Liebe Mitglieder,

wie so vieles ist die Einteilung und Terminierung anstehender Arbeitsdienste situationsbedingt nicht einfach.

In Anlehnung an die immer noch herrschenden Kontakteinschränkungen müssen wir sowohl die Termine wie auch die Teilnehmerzahl individuell und zweckgebunden organisieren.
Eine bedarfsgerechte Benachrichtigung der Mitglieder für anstehende Arbeiten halten wir für notwendig. Aktuell müssen nur noch die restlichen Werbeplanen aufgehängt werden.

Nächste Woche benötigt Gerle zwei kompetente „Ergänzungs-Platzwarte“.

Wir bitten um Verständnis für die abnormale Situation und die spezielle Vorgehensweise.

Bleibt gesund; froh und munter bis bald

Euer Vorstand